News

44 Beiträge

Retten – Löschen – Bergen -Schützen …und Musizieren

„775 Jahre Stadt Nieheim“ haben die vier Feuerwehrmusikzüge im Kreis Höxter zum Anlass genommen ihr diesjähriges Gemeinschaftskonzert in der Stadt Nieheim auszutragen. Traditionelle Blasmusik, zackige Märsche und moderne Popmusik wollen die 130 Musiker aus Hembsen, Pömbsen und Nieheim dem Publikum präsentieren. Es spielen für Sie: Musikzug Hembsen – Freiwillige Feuerwehr […]

48 Kameraden als Truppführer Qualifiziert

An fünf Wochenenden haben zwei Kameradinnen und 46 Kameraden der Feuerwehren aus allen zehn Städten des Kreises Höxter an einem 65 Stündigen Lehrgang zur Qualifizierung zum Truppführer in der Kreisfeuerwehrzentrale in Brakel teilgenommen. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Truppmann/-frau, die Ausbildung zum Sprechfunker und zum Atemschutzgeräteträger, sowie […]

Warburger Weihnacht beim Kreisfeuerwehrverband Höxter

In diesem Jahr lud der Kreisfeuerwehrverband am 09.12.2017 zu seiner alljährlichen Weihnachtsfeier ein, die in diesem Jahr im Feuerwehrgerätehaus Warburg stattfand. Im festlich geschmückten Ambiente begrüßte der Kreisbrandmeister und 1. Vorsitzende des Verbandes Rudolf Lüke zahlreiche Ehrengäste, insbesondere Landrat Friedhelm Spieker, Kreisdirektor Klaus Schumacher sowie den stellvertretenden Bürgemeister der Stadt […]

Kreis Höxter nutzt App, um Bevölkerung vor Gefahrenlagen zu warnen

Die Notfall-App NINA warnt jetzt auch vor größeren Gefahrenlagen, wie Hochwasser, Sturm oder Waldbrand, im Kreis Höxter. „Damit kann unsere Kreisleitstelle die Menschen  jederzeit über das Smartphone mit wichtigen Warnmeldungen erreichen“, erklärt der Fachbereichsleiter für öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer. „Notfall-, Informations- und Nachrichten-App“ NINA ist eine Abkürzung […]

Schnatgang beim Kreisfeuerwehrverband Höxter

Der Kreisfeuerwehrverband Höxter hat am 07.10.2017 wieder zu seinem bereits zur Tradition gewordenen Schnatgang eingeladen. Ausrichter in diesem Jahr war die Feuerwehr der Stadt Höxter. Kreisbrandmeister Rudolf Lüke und der stellvertretende Wehrführer der Stadt Höxter Norbert Rode begrüßten zu Beginn die anwesenden Wehrführer mit ihren Stellvertretern und die Ehrenkreis- und […]

Musikalisches Jubiläum & neuer Kreisstabführer

Unter dem Motto „Musik verbindet“ spielten die Musiker des Musikzuges Pömbsen der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Bad Driburg gemeinsam mit dem Musikverein Löwen das große Jubiläumskonzert aus Anlass des 90 jährigen Bestehens der Blaskapelle Pömbsen. Und eine starke Verbindung entwickelte sich während des Konzerts unter der Leitung von Micha Klappert auch zum […]

Kreisweiter Probealarm – Sirenentest am 2. Dezember

Um die Funktionsfähigkeit der Sirenen im Kreis Höxter zu überprüfen, wird am Samstag, 2. Dezember, ein kreisweiter Probealarm durchgeführt. In der Zeit zwischen 12 und 12.07 Uhr werden im gesamten Kreisgebiet mehrere Sirenentöne zu hören sein. Der Kreis Höxter weist darauf hin, dass am Samstag, 2. Dezember 2017, von 12 […]

Verstärkung für die Feuerwehr der Stadt Willebadessen

In Peckelsheim ist jetzt der diesjährige Truppmann-Lehrgang der Feuerwehr der Stadt Willebadessen zu Ende gegangen. Alle 24 Teilnehmer konnten diesen Grundlehrgang der Feuerwehr erfolgreich absolvieren. Besonders erfreulich ist auch der hohe Frauenanteil mit 8 Teilnehmerinnen. Der Lehrgang bildet als erster Lehrgang im Feuerwehrdienst die Grundlage für alle anderen weiteren Ausbildungsschritte. […]

Maschinisten-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Vom 11.10.2017 bis zum 04.11.2017 haben insgesamt 22 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Beverungen einen Maschinisten – Lehrgang absolviert. Neben der vielseitigen praktischen Ausbildung wurden dabei Themen wie Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde und die Löschwasserförderung behandelt. Diese Ausbildung ist notwendig, um die verschiedenen Arten von Pumpen und anderen Aggregaten der Feuerwehr […]

Kaufhaus Schwager in Steinheim spendete 120 Kuscheltiere an den Rettungsdienst des Kreises Höxter

Die Plüschtiere werden künftig mit im Einsatz sein, wenn Rettungsassistenten und Notärzte des Rettungsdienstes des Kreises Höxter verletzte oder kranke Kinder an Bord haben. In dieser Ausnahmesituation spielen die knuddeligen Begleiter eine wichtige Rolle. „Ein Kuscheltier kann von Verletzungen und Schmerzen ablenken und den kleinen Patienten Mut machen“, betonte der […]