Jugendfeuerwehr

Vor fast 50 Jahren wurden die ersten Jugendfeuerwehren im Kreis Höxter gegründet. Den Nachwuchs für die aktiven Wehren zu gewährleisten, das war ausschlaggebend für die Gründung. Im Jahre 2000 wurden 42 Jugendliche in die aktive Wehr übernommen, im Jahr 2001 waren es 38 Jugendliche. Dabei muss bedacht werden, dass diese bereits ausgebildet sind und nicht erst eine Grundausbildung durchlaufen müssen, um aktiv eingesetzt werden zu können. Zur damaligen Zeit machten sich bei verschiedenen Feuerwehren im Kreis die Führungskräfte schon Sorgen um den Nachwuchs.

Im folgenden finden Sie kurze Portraits der Jugendfeuerwehren im Kreis Höxter: