Sondereinheiten

Kommt es zu einer Großeinsatzlage oder dem „Katastrophenfall“ so ist oft nicht nur die örtliche Feuerwehr bzw. der örtliche Rettungsdienst gefragt. Es werden dann oft Sondereinheiten mit zusätzlicher Ausrüstung und/oder zusätzlichen Fähigkeiten benötigt, die dann die Einsatzkräfte vor Ort unterstützen.

Vom einfachen „Abrollbehälter Mulde“ bis hin zu einem „Dekonterminationsplatz für Verletzte“ (DEKON-V)  hält der Kreis Höxter Sonderfahrzeuge & -einheiten für nahzu jeden den „Fall der Fälle“ bereit.

Auf Florian-Höxter.de versuchen wir einen kleinen Einblick in die Aufgaben & Tätigkeiten der Sondereinheiten /-fahrzeuge zu bringen.